RuneScape: RIESIGE WELTEN-VERNICHTERIN RAST AUF GIELINOR ZU

Mit dem Haua-Welt-Event startet RuneScapes spektakulärer Sommer! Passend dazu gibt es ein tolles Mitgliedschaftsangebot über drei Monate und mit Raubüberfällen und einem neuen Großmeister-Abenteuer viele spannende neue Inhalte.

runespcape

Jagex Games Studio, Entwickler des Fantasy-MMORPGs RuneScape, kündigt die größte Bedrohung an, der Gielinor je ausgesetzt war: die intergalaktische Welten-Vertilgerin Haua! Haua ist das größte Monster in der Geschichte RuneScapes1 und eine fürchterliche Bestie, die zur Göttin wurde, als sie unbeabsichtigterweise eine Gottheit tötete. Jetzt wütet sie durch das Weltall, wo sie alle Planeten und Monde, die ihren Weg kreuzen, vernichtet und verschlingt.

Spieler, die sich an der alles entscheidenden Verteidigung Gielinors beteiligen wollen, werden von einem Astromagier auf ihren Rücken teleportiert. Dort treffen sie auf die Vertreter anderer Götter und der Gottlosen, die sich gezwungenermaßen zu einem Bündnis zusammengeschlossen haben, um Haua zu bezwingen. Von diesem Startpunkt aus reisen die Spieler dann auf verschiedene Planetoiden im Orbit von Haua, auf denen sie Aufgaben erledigen müssen, um einen legendären Götterspeer aufzuladen. Mit diesem können sie Haua an den ungeschützten Stellen an ihrem Kopf verletzen und den Einfluss ihres auserkorenen Gottes bzw. der Gottlosen steigern. Erreichen die Spieler den benötigten Tagesschaden, erhält die Fraktion, deren Vertreter den meisten Schaden angerichtet haben, einen Punkt. Sollten die Spieler es nicht schaffen, das Tagesziel zu erreichen, geht der Punkt stattdessen an Haua.

Die Belohnungen für teilnehmende Spieler umfassen neues Rüstzeug – das Weltenvertilger-Rüstzeug -, durch das die Träger die Chance erhalten, im Kampf maximale Treffer zu landen; eine neue Fähigkeit – Hauas Zorn -, die 10.000 % der Stufe eines Spielers in Berserker in Schaden umwandelt; eine Zieranpassung für den Götterspeer, die auf Zamorak, Saradomin und Armadyl, den Göttern RuneScapes, sowie den Gottlosen beruht; eine neue Geste, mit der Spieler einen Gewittersturm im Stil von Haua heraufbeschwören können, und eine einzigartige Teleport-Animation.

Die Ankunft Hauas läutet den Beginn des neuesten Welt-Events von RuneScape ein, die mit der Veröffentlichung von RuneScape 3 im Jahr 2013 ihren Lauf nahmen. Vorläufig bleibt die Zukunft RuneScapes jedoch noch unentschieden. Wird das einmonatige Event damit enden, dass einer der Götter oder die Gottlosen Haua ein Ende bereiten oder wird die Welten-Vertilgerin den Sieg an sich reißen? Die Entscheidung liegt, wie so oft in RuneScape, in den Händen der Spieler.

Mit Hauas Ankunft beginnt für RuneScape ein spektakulärer Sommer, in dem ein neues Großmeister-Abenteuer herauskommt – die Fortsetzung von ‚Das Ende der Trauer‘, bei der die Spieler die Rückkehr Serens einleiten – und zum ersten Mal Raubzüge in Gielinor durchgeführt werden. Bei diesen reisen Spieler in Gruppen von bis zu 10 Spielern auf die von Monstern heimgesuchte Welt Mazcab, um dort in einem Gebiet, das noch größer ist als die Elfenstadt Prifddinas, gegen diese Monster anzutreten.

All dies und noch vieles mehr können Spieler zu einem noch günstigeren Preis als gewöhnlich erleben, wenn sie das Sommer-Mitgliedschaftsangebot nutzen, bei dem man drei Monate RuneScape-Mitgliedschaft zum Preis von zweien bekommt!

„Für manche mag der Sommer eine Zeit des Faulenzens in der Sonne sein, doch für die Bewohner RuneScapes gibt es dieses Jahr keinen Urlaub! Haua ist eine akute Bedrohung für die Zukunft Gielinors, deswegen möchten wir alle unsere Spieler bitten, ihre Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Götter zu vergessen und sich gegen diese Bedrohung zu vereinen – die Welten-Vertilgerin darf auf keinen Fall gewinnen“, sagt David Osborne, der leitende Designer von RuneScape. „Über diese Bedrohung aus dem All hinaus werden Spieler zum ersten Mal Raubzüge in RuneScape sowie das neueste Großmeister-Abenteuer erleben und, neben den vielen weiteren Aufgaben und Inhalten, ein heroisches Fremennik-Abenteuer abschließen.“

Außerdem fügt Osborne hinzu: „Wenn ihr gerne einen Tag an der Küste oder im Freibad verbringen möchtet, könnt ihr mit eurem Helden auch zum Krater von Lumbridge kommen, den wir für den Sommer in einen Strand verwandeln!“

 

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: