D4 Season 1 für Xbox One im Test (Spoiler-frei)

Wir haben uns auf die Suche nach „D“ begeben

d4-10

 

Ein zeitreisender Detective muss den Mord an seiner Frau aufklären, bevor er ihn verhindern kann. Benutze seine übernatürliche Fähigkeit in die Vergangenheit zu „tauchen“, indem du sogenannte „Memento“-Artefakte berührst und die Wahrheit um den Tod seiner Frau herausfindest.

d4-08

 

Erschaffen vom SWERY den berühmten Macher von Deadly Premonition kann D4 sowohl mit Kinect als auch dem Controller gespielt werden. Wer seine Konsole auf englisch gestellt hat kann sogar Sprachbefehle benutzen.

D4 ist ein interaktives Crime-Adventure bei dem ihr in die Vergangenheit reisen müsst um es zu lösen. Das ganze ist verpackt in einem ziemlich verrückten Gameplay und einer wahnwitzigen Story wie sie wohl nur aus japanischer Feder stammen kann.

Schaut euch dazu unser Spoiler-freies Review an:

 

Bei den Action/Kampfszenen zum Beispiel  wenn ihr auf eine ganz gewisse verrückte Mitbewohnerin trefft ist es  definitiv einen Versuch wert diese mal mit der Kinect Kamera zu versuchen, ansonsten fand ich die Bedienung mit dem Controller entspannter.

d4-07

 

Ähnliche Spiele:

Murdered: Soul Suspect 

Heavy Rain

Deadly Premonition

 

d4-06

 

 

PRO:

+ Innovatives Gameplay

+ Neues Genre für die Xbox

+ Guter Preis

+ Schön gezeichnete Charaktere und Spielwelt

+ Abwechslungsreiches Gameplay 

+ Verrückte, witzige Storyline und Erzählweise

+ Kinect und Controller Unterstützung

+ Gutes Tutorial

 

d4-12

 

CONTRA:

– Etwas kurz

– Keine deutsche(n) Sprachausgabe und (Befehle)

 

d4-11

Fazit: Naja eine Konkurrenz zu Heavy Rain ist D4 nicht geworden, aber dafür spielt es ja auch in einer anderen Preisklasse. Die erste Season macht Lust auf mehr und hat mit Charme, Witz und einer guten Portion Verrückheit überzeugt. Während ich mich in Heavy Rain in mehrere der Charaktere hinein versetzen konnte und mit ihnen mitgefühlt habe, wurde ich mit Hauptdarsteller David Young nie so richtig warm. D4 ist wild, überdreht und von Anfang an mysteriös aber niemals langweilig oder langatmig. Für den Preis kann man einmal ins Kino gehen oder aber sich D4 herunterladen, mindestens das doppelte an Spielzeit herausholen und noch dazu was für den Gamerscore tun. Also ich würde mich wieder für D4 statt für´s Kino entscheiden.

Bewertung: In dieser Preisklasse vergeben wir eine 4/4 „YES“ da es nicht wirklich was zu meckern gibt!

 

nicy,very good

nicy_rating

 

D4 Season 1 hier herunterladen (8,8 GB)

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: