NHL 15 (Xbox One) im Test

Wie schon im lezten Jahr haben wir auch diesmal wieder NHL 15 von unserem Ehren-Redakteur und größen Eishockey-Fan auf der Welt Uwe testen lassen. Hier sein Bericht

Ich möchte meine Einschätzung zum ersten Xbox One Ableger der NHL-Reihe mit einem Zitat vom letzten Jahr beginnen:

 „In dieser Saison gibt EA den Titel nur auf den „alten“ Konsolen raus. Vielleicht ist es gar nicht schlecht, den Titel nicht nur für die Next-Generation zu adaptieren, sondern im nächsten Jahr die Spielergemeinde zu überraschen. Schaden würde es sicher nicht!“

Oh ja das war eine ziemliche Überraschung aber leider nicht sehr positiv.

NHL15UExone3DPFTde

Zuerst mal die Kritik

Was Fans der Serie sofort auffällt ist die absolut nervige musikalische Untermalung. Diese hat nichts mehr mit den Vorgängern gemein. Gab es früher rockige, zum Hockey passende Titel, von denen so mancher Ohrwurmpotential hatte, überkommt mich jetzt das Gefühl, da klimpert einer auf einem 20 Tasten Keyboard rum. Schade, schade! Aber ok, deswegen ist das Spiel nicht schlecht.

Was es zu einer riesigen Enttäuschung führt ist der Umfang des Spiels. Ja es ist nur ein Sportspiel, aber eines was bisher von der Vielfalt seiner Spielmodi gelebt hat. Ich selbst spiele nicht viel online und mir ist fast egal, welche Änderungen es da gegeben hat, aber der Aufschrei in der Fangemeinde war gewaltig.

Kein GM Connected (letztes Jahr groß beworben), kein EASHL (seit Jahren ein Zugpferd)! Wer EA Sports Spiele verfolgt, der rechnete sicher damit, dass diese Modi dann in 1 oder 2 Jahren als NEUE, innovative Verbesserungen wieder eingeführt werden. Ich denke das ist so sicher, wie der Puck schwarz ist.

Ultimate Team Modus wieder dabei, andere fehlen

Ja der Hockey Ultimate Team Modus hat überlebt,  und das ist auch gut so.Leider sieht es bei den Offline Varianten nicht besser aus. Kein Playoff Modus, keine spielbare Saison, kein Winterclassic, kein Be a Legend, nicht mal der NHL94 Modus hat überlebt.

Die verbleibenden Varianten gibt es auch nur in abgespeckter Form. So wurde aus dem netten Live the Life, bei dem man im Vorjahr eine NHL-Karriere von der Jugend bis zum Rücktritt mit Interviews und Off-Ice-Events durchleben konnte und Fans, Mitspieler, Management und die Familie auf seine Seite zu bringen versuchte, ein simpler Be a Pro Modus bei dem man ohne ein Spiel direkt zu einem Team gedraftet wird und dann spielt.

Aber da kommt eine weitere negative Überraschung. Die Zeit auf der Bank während des Spiels lässt sich nicht mehr simulieren und damit wird das ganze doch ziemlich langatmig. Auch hat man sich einfach die Tipps des Coaches gespart.

EA-SPORTS-NHL15-Official-E3-Gameplay-Trailer

 

Beim bei mir bevorzugtem BE a GM Modus kann man nun nicht mehr mit einem Fantasy-Draft starten und hat auch keine Chance mehr das Farmteam in der AHL auf dem Eis zum Erfolg zu führen. Erneut schade! Ja ich kann noch immer die Teams dem DEL spielen, aber weder als „GM“ noch in einer einfachen Saison. Meine Güte EA was tut ihr nur?

Und da hatte ich eine große Hoffnung in den neuen Ableger gesetzt. Ich wollte endlich mal mein eigenes Team kreieren und nicht einen vorgegebenen deutschen Stadtnamen wie Erding, Essen, Rostock oder Weißwasser nutzen. Ich hab doch wirklich geglaubt bei der NEXT-GEN Version kann man DRESDEN eintippen. Weit gefehlt! EA schenkt sich einfach die Option eigene Teams zu erstellen! Das ist für mich ein Hammer!

Wirkliche Next Gen Grafik

Eishockey wird auch noch gespielt! Auch wenn warum auch immer beim Hattrick leider keine Caps mehr auf das Eis fliegen und mir bei der Präsentation des Torschützen nicht angezeigt wird, wie viele Saisontreffer derjenige schon hat, muss man sagen, ja das ist wohl NextGen.

NHL15-Screen-LA-GroupCele_WM

 

Zumindest optisch sieht man dem Spiel die leistungsfähigere Hardware an, aber das darf man natürlich auch erwarten. Wo aber die zusätzliche Entwicklungszeit, durch das Auslassen der 14er Version zu bemerken ist kann ich nicht beantworten. Ja ein paar neue Jubelposen und einige Veränderungen beim Antäuschen kann man ebenso während des Spiels bewundern, wie verbesserte Mimik der Kufencracks.

Präsentation

Das Spiel wird nun von NBC präsentiert mit Introvideo und eingeblendeten Kommentatoren, aber auch da verschenkt EA sehr vielPotential. Warum nicht auch in den Drittelpausen und am Ende diese Möglichkeiten nutzen und so ein komplette Abbild einer TV Übertragung schaffen? Nicht mal mehr den Einlauf der Teams gibt es zu sehen.

1280x720_NHL15-BridgestoneArena4_WM

 

Die neuen Kommentatoren tun dem Spiel gut! Die authentischen Arenen wissen ebenso, wie die angeblich 9000 verschiedenen Zuschauermodelle, zu gefallen. Das alles schafft, zumindest bei mir, einem Eishockeyfan, der regelmäßig live bei spielen der DEL2 ist, eine nette, gelungene Atmosphäre während des Spiels. Ein Fakt den ich EA zu Gute halten möchte!

 

THORNTON_SCREEN-2_resize_3 (2)

Hockey spielt sich wie gewohnt gut und macht auch diesmal wieder viel Spaß, auch wenn eben dieser durch viele Kleinigkeiten im Drumherum doch arg getrübt wird!

Fazit: Auch wenn EA Verbesserungen und Ergänzungen durch DLCs und Updates verspricht, so folgen Sie doch nur den Beschwerden der zahlenden Fangemeinde. Schade, dass es so funktionieren muss. So etwas erwarte ich von einem Vollpreistitel. Hier wurde jede Menge Potential verschenkt. NHL 15 für NextGen hätte der strahlende First Star (ach ja die 3 Stars des Spiels spart man sich jetzt auch) des Hockeys werden können und man hätte eigentlich nur das Gute der Vorgänger mit den neuen grafischen Möglichkeiten der neuen Generation verbinden müssen und die guten Ansätze, wie die TV Präsentation zu ende denken und umsetzen müssen. NHL 15 wird diese Saison wohl Meister werden, da es keine Konkurrenz gibt! Das Paket hat aber leider nicht Playoff-Niveau.

 

PRO:

+ Echte Next-Gen Grafik

+ Verbesserte Mimik

+ Realistische physikalische Kräfte spürbar

+ Authentische Spieler- & Ausrüstungsmodelle

+ Superstar-Skill-Stick

+ Teilweise verbesserte TV Präsentation jetzt von NBC

+ Gameplay/ Steuerung wie gewohnt Top!

 

CONTRA:

– Es fehlen diverse gewohnte Spielmodi

– Kein Fantasy Draft

– Keine eigenen Teams erstellbar

– Soundtrack verschlechtert

 

Bewertung: „GUT“ ( 3/4)

nicy,gut

nicy_rating

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: