Spannendes neues Hohokum Level enthüllt

Besucht den Jahrmarkt in Honeyslugs verrückten PS4 Abenteuer

Hi Leute. Richard “Dick” Hogg von Honeyslug möchte gleich die Gelegenheit nutzen, um euch das neueste Level zuHohokum zu präsentieren. Es ist das größte und aufwendigste aller Levels aus Hohokum.

Richard “Dick” Hogg, Honeyslug:

Jetzt können wir der Welt endlich unseren Jahrmarkt zeigen! Es ist das Level, woran wir am längsten gearbeitet haben und die Wurzeln reichen bis hin zum ersten Prototyp des Spiels, den wir erstmals 2011 vorgestellt haben.

Damals war es ein Jahrmarkt ohne Spaß. Es war ein Ort voller Gefahren, eine wunderschöne und farbenprächtige Stadt, aber eine, die von einem mysteriösen Gegner angegriffen wurde. Bomben fielen auf die Stadt und ihre friedlichen Bürger. Euer Job war es, die unglückseligen Bewohner aufzusammeln und sie zu einem wartenden Schiff zu bringen.

hoho3

Drei Jahre sind vergangen und die Stadt ist mittlerweile nicht mehr in Gefahr; sie wurde neu aufgebaut und erweitert. Die ursprünglichen Bewohner sind zurück und genießen die friedvolle Zeit… aber es ist nicht ruhig, denn der Jahrmarkt ist in die Stadt gekommen!

Das ist einer der wildesten und hektischsten Orte, die ihr besuchen werdet. Ihr werdet durch die SPIROGRABBERS mit einer unglaublichen Geschwindigkeit in Flugbahnen in schwindelerregenden Höhen katapultiert! Ihr werdet zu Tode geängstigt durch die schreckliche und nicht ganz putzige GEISTERBAHN! Ihr werdet zu großen Höhen aufsteigen mit dem großartigen RIESENRAD. Und wenn ihr Sushi mögt, Siegesgemüse, junge Vögel, mythische Reptilien, kopflose Pferde und mehrgliedrige Gottheiten, werdet ihr NICHT ENTTÄUSCHT werden.*

Man kann uns vielleicht nachsagen, dass wir für solche Dinge eine spezielle Vorliebe haben. Als wir damals versuchten herauszufinden, was Hohokum werden soll, waren das die ersten Dinge, die wir gemacht haben. Die Charaktere sind noch immer unsere Favoriten: sie sind urbahn, weltoffen und ziemlich bekloppt. Darunter sind Topfhandschuhe, Colonel Gandihar, Super Insulated Girl und der eine, der einfach “The Cruiser” genannt wird – erkennt ihr alle? :)

hoho4

Die Stadt selbst ist teilweise von Portmeirion inspiriert worden, eine kuriose Stadt in North Wales. Erbaut von Clough-Williams-Ellies, kennt ihr sie vielleicht aus der The Prisoners TV-Serie. Er war inspiriert von der charmanten norditalienischen Architektur, und so war es bei uns auch, aber auch von den Blockbauten aus unserer Kindheiten. Also haben wir uns ein modulares System erdacht, das ganz anders als alles andere im Spiel ist: ein Kit von Säulen, Bögen, Verandas und Kuppeln, die wir aufeinander stapelten, um die Arcaden und die atemberaubenden Türme des Jahrmarktes zu bauen.

Was ist also mit den Bomben, die auf die braven Bürger herunterregneten? Rückblickend erscheint es seltsam, dass wir Bomben und Explosionen in Hohokum eingebaut haben. Ich denke, wir starteten ein Videospiel und wir dachten, dass ein Videospiel grundsätzlich Explosionen braucht, also braucht unseres vielleicht auch welche. Wir lagen falsch. Je größer Hohokum wurde, desto mehr wurden wir uns bewusst, dass es dafür keinen Platz im Spiel gibt. Niemand wird bei Hohokum in die Luft gejagt (Na ja ok, da gibt es eine epische Wasserschlacht, aber ihr werdet sie nur schwer bemerken).

Wir hoffen ihr mögt den Jahrmarkt. Unser Rat: Haltet euch vom Ballon-Verkäufer fern. Er ist ein böser Mann.

*und falls ihr einen Hang zu Regen- und Sonnenschirmen habt, ist dies auch ein Platz für euch.

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: