Happy Birthday! Die Sims feiern heute den 14. Geburtstag

 

Am 4. Februar feiert Die Sims seinen 14. Geburtstag

Seit 14 Jahren wird gelebt, geliebt, gestritten und gefeiert. Familien werden gegründet, Häuser gebaut, Berufe erlernt; es wird in die Zukunft gereist, Schneeballschlachten werden ausgetragen und manchmal ist es nötig, Einbrecher zu jagen, Haustiere zu pflegen oder den Mond anzuheulen. Die Sims ist eine der meistverkauften und beliebtesten Reihen der Spielegeschichte und begeistert seit der Veröffentlichung des ersten Teils im Februar 2000 viele Millionen Menschen weltweit. 2004 und 2009 folgten mit Die Sims 2 und Die Sims 3 zwei weitere Basisspiele der Lebenssimulation. Dazu kamen jeweils zahlreiche Erweiterungen für PC und Mac sowie auch Versionen für verschiedene Konsolen und mobile Endgeräte. Fans freuen sich bereits jetzt auf den Herbst 2014, denn dann wird mit der Veröffentlichung von Die Sims 4 das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte geschrieben.

TS4_BG_GCOM_ARRIVAL_TRIO_v001_retouched

Grenzenlose Kreativität ist das Erfolgsgeheimnis
Mit bisher mehr als 175 Millionen verkauften Exemplaren ist Die Sims längst zu einem kulturellen Phänomen geworden, das die Menschen rund um den Globus unterhält. Erfunden hat Die Sims Will Wright, Kreativguru und Entwicklerlegende. Inspiriert hat ihn damals ein persönliches Unglück, als das Haus der Familie bis auf die Grundmauern abbrannte und sie ihr Leben wieder komplett neu einrichten musste. Wright faszinierte, wie und in welcher Reihenfolge sie ihr Leben wieder aufbauten. Und genau darum geht es auch bei den Sims.

Die Lebenssimulation, die mittlerweile in rund 60 Ländern erhältlich ist und in 20 Sprachen übersetzt wurde, ermöglicht es ihren Spielern selbst Schicksal zu spielen, einzigartige Sims mit eigener Persönlichkeit zu erschaffen und deren Leben zu lenken. Vom Aussehen der Sims bis hin zu ihren Häusern können sie alles nach den eigenen Vorstellungen gestalten, Sehnsüchte, Lebensziele und Wünsche erfüllen – oder auch nicht. Das Ergebnis sind Geschichten, die so verschieden sind wie die Spieler.

TS4_BG_GCOM_DRESSY_v001_retouched

Die Sims-Welt ist kaum vorstellbar ohne ihre eigene Sprache: Simlisch ist eine emotionsgeladene Sprache, die für Verständigung über alle Sprachgrenzen sorgt – und über 300 Künstler wie zum Beispiel Katy Perry, The Black Eyed Peas, Nelly Furtado, Pixie Lott oder Rita Ora dazu inspiriert hat, ihre Songs ganz oder teilweise auf Simlisch einzusingen. Dass dem Einfallsreichtum im Sims-Universum keine Grenzen gesetzt sind, beweisen auch 30 Millionen Fans weltweit, die ihre Kreativität, ihre Geschichten und wichtigsten Lebensmomente in Die Sims regelmäßig in den sozialen Netzwerken teilen. Im Die Sims 3-Exchange, einem Portal, in dem Spieler selbst erstellte Objekte wie etwa Häuser, Möbel und Dekorationen, Frisuren und Kleidungsstücke zur Verfügung stellen, wurden weltweit bisher über 4,3 Millionen Downloads verzeichnet – davon fast ein Viertel aus Deutschland.

Die Sims und seine Nachfolger wurden seit Erscheinen mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt Die Sims 3 mit der Giga-Maus in der Kategorie „bestes Spiel Familie“ und dem Tommi-Award.

 14 Jahre Die Sims Infografik _04022014

Die Sims Fun Facts

Ein absoluter Überflieger

Das Originalspiel Die Sims sicherte sich in den Jahren 2000, 2001, 2002 und 2003 weltweit den Titel des meistverkauften PC-Spiels, bis es von seinem eigenen Nachfolger Die Sims 2, das 2004 zum meistverkauften PC-Spiel gekrönt wurde, vom Thron gestoßen wurde. 2005 schaffte es Die Sims 2 auf den zweiten Platz der Verkaufslisten. Im Juni 2009 ist Die Sims 3 mit unglaublichen 1,4 Million verkauften Spielen in der ersten Woche das meistverkaufte PC-Spiel 2009. Bezieht man alle Plattformen ein, verkaufte Die Sims 3 weltweit mehr als 10 Millionen Exemplare.

PackFront_TheSims

Ein weltweites Phänomen

Die Sims-Reihe erfreut sich weltweit großer Beliebtheit und wurde bis heute über 175 Millionen Mal verkauft.

 

Blockbuster-Unterhaltung

Die Sims hat über 3 Milliarden Dollar erwirtschaftet und steht somit auf einer Stufe mit Hollywoods größten Blockbustern wie Avatar und Titanic.

TheSims_party3

Stars lieben Die Sims

Unter den Die Sims-Fans aus aller Welt haben auch berühmte Schauspieler, Persönlichkeiten aus dem Fernsehen und Musiker Die Sims über die Jahre unterstützt. Ob sie an Partys teilgenommen, ihre Musik für das Spiel zur Verfügung gestellt, es in Fernsehsendungen parodiert oder einfach nur ihre Bewunderung ausgesprochen haben – Stars wissen, wie man „seinen Namen ins Spiel bringt“! Katy Perry hat zusammen mit Die Sims eine Collector‘s Edition für Die Sims 3 Showtime und das Mega-Accessoires-Pack Katy Perry Süße Welt veröffentlicht, mit denen die Spieler ganz in Katys süße und lebhafte Welt eintauchen können.

 

In der Presse

Die Sims ist die erste und einzige Videospiel-Franchise, die es auf die Titelseite des amerikanischen Newsweek Magazins geschafft hat! Seitdem hat die Die Sims-Reihe hunderte Titelblätter geschmückt – Die Sims 3 zierte alleine 45 davon.

 

Multilingualer Spielspaß

Die Sims 3 wurde in über 20 Sprachen, einschließlich Schwedisch, Koreanisch und Russisch, übersetzt, und ist weltweit in mehr als 60 Ländern erhältlich.

SIMS2pcPFTfront

Eine eigene Sprache

Sims sprechen Simlisch, eine emotionsgeladene Sprache, die jeder Übersetzung trotzt. Bei der Entwicklung von Simlisch hat das Entwicklerteam mit Fragmenten der ukrainischen Sprache und Tagalog, der auf den Philippinen am stärksten verbreiteten Sprache, experimentiert. Inspiriert von den Codetalkern aus WWII schlug Will Wright, der geistige Vater der Sims, zudem Navajo vor. Mit den Jahren haben die Fans einige simlische Wörter wie „dag dag“ für „Hallo“ und „nooboo“ für „Baby“ gelernt.

 

Eine lustige Währung

Die Sims haben ihre eigene Währung, Simoleons genannt. Diese Währung geht auf das frühe 18. Jahrhundert zurück, als Sixpence-Stücke in Großbritannien auch Simon genannt wurden. Das Wort Simon wurde mit der Bezeichnung für die weitaus wertvolleren französischen Goldmünzen, die man damals auch Napoleons nannte, kombiniert – und heraus kam Simoleons! Und welche Währung könnte für die Sims passender sein?

 

Heiße Rhythmen

Auch Rockstars mögen Simlisch! An den Soundtracks für Die Sims haben bereits zahlreiche erfolgreiche Musiker mitgewirkt. So haben zum Beispiel The Black Eyed Peas, Nelly Furtado, Katy Perry, LeAnn Rimes, Natasha Bedingfield, die Pussycat Dolls, Depeche Mode und FUN ihre Erfolgshits in Simlisch aufgenommen.

Schau auf einen Download vorbei

Stell dir einmal vor, bei dir würden jede Woche alle Einwohner von San Francisco auf der Matte stehen! So ähnlich verhält es sich nämlich bei der offiziellen Community-Website von Die Sims 3 www.thesims3.com. Jeden Monat greifen mehr als 7 Millionen Besucher auf die Website zu.

 Sims 3_2012_PACK_ger

Es begann mit einer Toilette

Das allererste für Die Sims entworfene Objekt war die Toilette des Prototyps aus dem Jahr 1993. Danach wurden verschiedene Interaktionsarten für die Toilette hinzugefügt, wie zum Beispiel Benutzen oder Säubern. Nach Aussage des Teams war die Toilette auch das einzige Objekt im Originalspiel, das von weiblichen und männlichen Sims unterschiedlich benutzt wurde – die Herren ließen die Klobrille meistens oben!

 

Eine materialistische Welt

Ab 2006 wurden Die Sims mit den Dekorationen, überarbeiteten Designs und neuen Outfits der Accessoires-Packs immer materialistischer. Bis heute wurden 18 Accessoires-Packs mit Objekten für die Familie, den Urlaub, das Herrenhaus, den Garten und natürlich das glamouröse Luxusleben veröffentlicht.

 

Bekannte Marken

2008 wurde in fast 1.000 H&M-Geschäften weltweit ein von einem Die Sims-Fan kreiertes Outfit zum Kauf angeboten. 2012 ging es wieder um Mode. Die Sims gingen eine Partnerschaft mit dem Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Diesel ein und veröffentlichten Die Sims 3 Diesel-Accessoires, das die Sims zu absoluten Trendsettern machte.

 

Sozial!

Sims-Fans sind so häufig online wie nie zuvor. Viele Millionen Mal wurde von einer der weltweit aktivsten Communitys benutzerdefinierte Inhalte geteilt und genutzt. 30 Millionen Fans sind aktiv in den sozialen Netzwerken. Die Videos auf dem Die Sims 3 Youtube-Kanal wurden bereits mehr als 90 Millionen Mal geklickt, die globalen Die Sims 3 Facebook- und Twitterseiten erreichen 30 Millionen Fans.

Spiele auf deine Art!

Der Reiz von Die Sims besteht darin, dass man das Spiel nicht „richtig“ oder „falsch“ spielen kann. Manche Spieler basteln stundelang an coolen Häusern herum oder verfolgen das Leben ihrer Sims, während andere Chaos anrichten, wo immer sie können. Gehörst du auch zu diesen Spielern? Wenn du schon mal die Schwimmbecken-Leiter entfernt hast, nachdem dein Sim ins Wasser gesprungen ist, lautet die Antwort definitiv Ja! 

 

Die Sims im wahren Leben

2004 entwarf EA Benelux ein Glashaus, in dem eine Familie vor den Augen neugieriger Zuschauer im Die Sims-Stil lebte.

_P7C7114

Ein echter Virus

Will Wright hat einmal einen rätselhaften Virus in Die Sims integriert. Je weiter sich die Infektion im Spiel ausbreitete, desto angeregter wurde auf den Message Boards diskutiert. Woher kam die Krankheit? Die Spieler konnten schließlich Meerschweinchen als Krankheitsträger ausmachen und tauschten Tipps aus, um den Virus einzudämmen.

 

Jeder hat Bedürfnisse

Wie die meisten von uns haben auch die Sims Ziele, Ängste und Bedürfnisse. Das im Spiel verwendete Modell ist an die „Maslowsche Bedürfnispyramide“ angelehnt. Die Bedürfnisse der Menschen sind dort in einer Hierarchie angeordnet, und sobald die Grundbedürfnisse erfüllt sind, erlangen weniger dringende Bedürfnisse an Bedeutung.

 SIMS3SPpc2DPFTde

Zeichen der Anerkennung

Die Franzosen lieben Die Sims so sehr, dass das Land eine offizielle Briefmarke zu ehren des Spiels herausgebracht hat. Dafür sagen wir „Merci“!

Trautes Heim Glück allein

IKEA® und Die Sims machten 2008 mit IKEA-Möbeln für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Büros aus der realen Welt die Häuser der Sims noch wohnlicher und gemütlicher.

 SIMS4LEpc2DPFTde_2

 

Weitere Informationen sind unter www.diesims.de verfügbar.

Die Sims sind auch auf Facebook: www.facebook.de/diesims.

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: