Digitale Erweiterung Galactic Starfighter für Star Wars: The Old Republic ab heute verfügbar

Weltraum-PvP-Einsätze mit individuell gestaltetem Raumjäger fliegen

GalStarLogo_Web

Die kostenlose digitale Erweiterung Galactic Starfighter für Star Wars: The Old Republic von Bioware steht ab sofort allen Spielern zur Verfügung. Bisher war der frühzeitige Zugang zur Erweiterung den Abonnenten und Spielern mit bevorzugtem Status vorbehalten, seit heute stehen die spannenden PvP-Raumkämpfe (12 gegen 12) allen Spielern offen. Da es keine erforderliche Mindeststufe gibt, können auch neue Spieler die Raumkämpfe von Galactic Starfighter sofort ausprobieren. Die Raumjäger können mit einer Vielzahl einzigartiger Gestaltungsmöglichkeiten an Ihre Spielweise angepasst werden.

SWTOR_Galactic_Starfighter_Could_Mining_Concept

Zur Feier des offiziellen Starts der neuen digitalen Erweiterung, können alle Spieler, neben dem Zugang zu Galactic Starfighter, ab sofort auch noch weitere neue Features nutzen: Darunter ein neuer Flashpoint, ein weiterer Spielmodus und eine Raumjäger-Klasse.

Der neue taktische Flashpoint Kuat Drive Yards bietet eine schwer umkämpfte orbitale Schiffswerft, die eine der bedeutendsten Kriegsschiff-Produktionsanlagen in der gesamten Galaxis beherbergt. Dieser neue taktische Flashpoint ist für alle Spieler ab Stufe 15 verfügbar und für jeden Gruppentyp ausgelegt, ganz gleich wie die Kombination der vier Klassenrollen aussieht. Das Kampfszenario kann sich bei jedem Spieldurchgang ändern und die Spieler erwarten wertvolle Belohnungen wie das KDY-Orbitalheber-Transportmittel, einzigartige Raumjäger-Lackierungen und mehr. Im neuen Spielmodus Team-Deathmatch gilt es, sich gegen feindlichen Spieler durchzusetzen und einzigartige Powerups zu sichern. Die neue Raumjäger-Klasse Bomber verfügt über den stärksten Rumpf aller Jäger und kann das eigene Team mit Annäherungsminen und automatisierten Drohnen verteidigen.

SWTOR_Rep_Strike_Fighter_Patterns

Außerdem erhalten Spieler, die sich Star Wars: The Old Republic anschließen, zwei Pilotenanzüge, um ihren Charakter noch individueller zu gestalten.

„Raumkämpfe gehören einfach zu Star Wars dazu und genau diese machen das The Old Republic-Universum jetzt noch spannender und authentischer“, so Jeff Hickman, Vizepräsident und Geschäftsführer von BioWare Austin. „Mit Galactic Starfighter beweist BioWare seinen treuesten und neuen Fans wieder einmal, dass das Studio unbedingt ein hochwertiges, kostenlos spielbares Star Wars-Spielerlebnis bieten möchte.“

Star Wars: The Old Republic ist ein kostenlos spielbares, preisgekröntes MMO, das Tausende von Jahren vor den klassischen Star Wars Filmen angesiedelt ist. Die Spieler schließen sich online mit ihren Freunden zusammen, um an Schlachten zwischen der Republik und dem Imperium teilzunehmen, wobei sie eine Galaxis voller Planeten erkunden und typische Star Wars Kämpfe bestreiten. Die Spieler können nun die kompletten Geschichten aller acht klassischen Star Wars Klassen ohne monatliche Gebühr bis Stufe 50 erleben. Das kostenlose Spielmodell ergänzt das bestehende Abonnement-Angebot und ermöglicht Spielern größere Flexibilität bei der Entscheidung, wie sie Star Wars: The Old Republic erleben möchten.

Zusätzliche Informationen zu Star Wars: The Old Republic sind unter http://www.swtor.com/de, sowie auf Facebook, Twitter und YouTube erhältlich.

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: