Need for Speed Rivals: Neuer Ford Mustang als kostenloser Ingame-Download

Spieler können aus fünf individuellen Designs für ihren Mustang wählen

EA und Ford ermöglichen den Spielern des kürzlich erschienen Need for Speed Rivals, sich als Erste ans virtuelle Steuer des neuen Ford Mustang* zu setzen, bevor er im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Nur wenige Tage nach der internationalen Präsentation des Wagens, der viele innovative Technologien und eine Performance auf Weltklasseniveau bietet, erscheint der Mustang in der Fahrzeugauswahl und kann von jedem Spieler gefahren werden.

Ein Need for Speed Rivals Gameplay Trailer mit dem neuen Ford Mustang ist unter folgendem Link ab sofort verfügbar: http://youtu.be/ZJgoZq_asaY

„In den vergangenen fünf Jahrzehnten ist aus dem Mustang viel mehr als nur ein Auto geworden“, so Andrea Zuehlk, Digital Marketing Manager bei Ford. „Das Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit, für das der Mustang steht, hat ihm zu weltweiter Popularität verholfen. Mehr als die Hälfte seiner über fünf Millionen Facebook-Fans kommen außerhalb von Nordamerika.“

Mit über neun Millionen verkauften Fahrzeugen in seiner 50-jährigen Geschichte hat der Mustang großen Einfluss auf die Popkultur, darunter auch auf Videospiele. Seit 2005 ist er in der Need for Speed-Videospielreihe vertreten. Er hatte außerdem tausende Auftritte in Film, Fernsehen und Musikvideos und ist auf Facebook mit mehr als 5,6 Millionen Fans das Auto mit den meisten Likes.

„Wir haben eng mit dem Entwicklerteam bei EA zusammengearbeitet und ihnen technische Daten des neuen Mustang zur Verfügung gestellt – mehrere Monate, bevor wir sie dem Rest der Welt zeigten“, so Mark Bentley, Product Licensing Manager bei Ford. „Computer-Designmodelle ermöglichten den Spielentwicklern, eine präzise Nachbildung des neuen Mustang zu entwerfen, bevor er auf den Markt kommt.“

Das exklusive Mustang Hero Car aus dem bald erscheinenden Need for Speed-Film kann seit dem Start des Spiels im November ebenfalls gefahren werden. Spieler von Need for Speed Rivals können sich außerdem ans Steuer des Ford Shelby GT500 Mustang setzen, der als Polizei-Einsatzfahrzeug zur Verfügung steht.

„Im Spiel kann man aus fünf verschiedenen Custom-Designs wählen, die dem neuen Mustang einen einzigartigen Look verschaffen“, so Andrea Zuehlk. „Vier davon wurden aus den Designs ausgewählt, die in der preisgekrönten Online-, Mobile- und Tablet-App Mustang Customizer von Ford die meisten Stimmen erhielten. Dazu kommt ein spezielles Bonus-Design von RTR-Gründer und Drift-Champion Vaughn Gittin Jr.“

Das bereits erhältliche Need for Speed Rivals wurde weltweit von Kritikern sehr positiv aufgenommen. Need for Speed Rivals huldigt der ultimativen Rivalität der Straße und fordert die Spieler heraus, die Grenze zwischen Cops und Racern zu überschreiten und mit allen nötigen Mitteln die Oberhand zu gewinnen. Das Spiel auf beiden Seiten des Gesetzes umfasst zwei unterschiedliche Karriereerfahrungen mit eigenen riskanten Herausforderungen, Belohnungen, Verfolgungs-Technologien und Wagen. Aber diesmal ist der Einsatz so hoch wie nie. In einem völlig neuen Punktesystem setzen die Spieler ihre Speed Points aufs Spiel und riskieren, alles zu verlieren, wenn sie erwischt werden.

Need for Speed Rivals ist für PlayStation 3, Xbox 360 und PC, sowie Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

 

Zusätzliche Informationen gibt es auf www.needforspeed.de, Facebook und Twitter.

* Auf allen Plattformen als herunterladbarer Patch erhältlich.

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: