Mehr als 1,3 Millionen Downloads der Gran Turismo 6 Demo weltweit

GT logo

Online-Qualifikation der GT Academy 2013 mit über 765.000 europäischen und fast 100.000 deutschen Teilnehmern

Die preisgekrönte GT Academy, die vor fünf Jahren von Nissan und PlayStation® ins Leben gerufen wurde, hat in diesem Jahr fast 100.000 Rennfahrerhoffnungen aus ganz Deutschland angezogen. Der ersten Stufe dieses internationalen Wettbewerb – die Online-Qualifikation auf PlayStation®3 –, stellten sich aktuell mehr als 765.000 Spieler aus den 18 teilnehmenden, europäischen Ländern. Weltweit haben mehr als 1,3 Millionen Menschen allein die neue Demoversion von Gran Turismo 6 heruntergeladen, um den super-realistischen Nachbau der Silverstone-Rennstrecke sowie das Fahren mit dem elektrischen Nissan Leaf auszuprobieren.

 

Nur 12 schaffen es vom großen Deutschlandfinale ins Race Camp im legendären Silverstone – Deutschland erneut mit eigenem Wettbewerb

Nachdem die erste Phase des Wettbewerbs zu Ende ist, werden in Kürze die schnellsten 16 virtuellen Rennfahrer gegen 8 weitere Qualifikanten aus speziellen WildCard-Events beim nationalen Finale antreten. Im großen Deutschlandfinale werden die besten Deutschen nicht nur auf ihre Geschicklichkeit an der PlayStation 3-Konsole, sondern auch auf ihr Können hinter dem Steuer eines richtigen Nissan Nismo Performancewagen getestet. Außerdem stehen Prüfungen in verschiedenen Persönlichkeitstests sowie einem Fitnesstraining an. Wer am Besten in den unterschiedlichen Disziplinen punktet, wird einer von 12 Glücklichen sein, die in die finale Stufe der GT Academy weiterziehen: Das Race Camp an der englischen Rennstrecke in Silverstone.

 

Während die Prüfungen im Nationalen Finale noch einfach waren, werden die Finalisten im Race Camp an ihre Grenzen gepusht. Neben einer Reihe von herausfordernden Fahrtrainigs, stehen vor allem mentale und körperlich anstrengende Proben auf dem Programm – alles unter den aufmerksamen Blicken von hochqualifizierten, erfahrenen Mentoren.

Wer wird der Gewinner der Deutschen GT Academy 2013?

In den letzten fünf Jahren hat die GT Academy ihr Auswahlverfahren weiter verbessert und verschärft, um sicherstellen zu können, dass der Beste der Besten den heißumworbenen Titel des GT Academy Siegers 2013 gewinnt. Immerhin lockt ein einmaliger Preis: Die Teilnahme an einer europäischen Rennserie für eine volle Saison im nächsten Jahr, natürlich in einem Nissan GT-R Nismo GT3 Race Car mit über 500 PS.

Wie erfolgreich die GT Academy-Finalisten sind, zeigt zuletzt das Rennen in Spa an diesem Wochenende:  Dort hat das Team der „GT Academy“-Absolventen – darunter der Deutsche Peter Pyzera – beim 24-Stunden-Rennen den dritten Platz belegt. Eine Übersicht findet sich unter:http://www.gran-turismo.com/de/academy/graduates/

Details zur GT Academy 2013 können über verschiedene Plattformen abgerufen werden, z. B. über www.facebook.com/GTAcademyhttp://eu.gran-turismo.com und www.twitter.com/GTAcademy.

Advertisements

Über larasactua

Wir sind ein Blog über Spiele und Entertainment und wollen euch immer mit den aktuellsten News und Tipps versorgen. Wir würde uns freuen wenn du uns bald wieder besuchst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: